Der Hospitality Booster könnte alleine nicht funktionieren. Zusammenarbeit und Gemeinschaft stehen im Mittelpunkt jeder Innovation. Deshalb wurde dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Ecole hôtelière de Lausanne und der Hotelfachschule Thun ins Leben gerufen. Wir sind stolz darauf, diese beiden wunderbaren Institutionen bei der Entwicklung des Booster mit an Bord zu haben.

Beide haben spannende Projekte in Arbeit!

Lernen Sie Zina kennen, ein integrales Mitglied des EHL Innovation Village:

 

Nun möchte ich Ihnen Janine vorstellen, die uns ein wenig über The Lab Hotel von HF Thun erzählen wird:

Als Gründungsmitglieder des Booster können wir nicht genug ausdrücken, wie sehr wir ihre ständige Unterstützung schätzen!

Leave a Reply